Selbsthypnose

Hypnose ist letztendlich immer auch eine Selbsthypnose, da man als Klient die vorgeschlagenen Vorstellungen und Suggestion annehmen oder verwerfen kann. Dennoch gibt es gewisse Unterschiede. Bei der Fremdhypnose kann man sich leichter fallen lassen, weil man der Führung des Therapeuten, der den Rahmen für die Therapie bietet, vertraut.
Alle Hypnosen, die Sie in meiner Praxis machen, können Sie aber auch für sich selber (auch ohne mp3!) zuhause weiter üben. Ich leite Sie gezielt dazu an, dass Sie in der Zeit zwischen den Sitzungen üben können.

Wenn Sie Fragen dazu haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin oder rufen mich unter der Nummer 089 12789136 an.

Letzte Änderung: 18.10.2017